Wenn sich der Hinterbliebene in die Arbeit des Steinmetz und Bildhauers einbringt, entsteht stets ein personenbezogener Gedenkstein.

Dieser Prozess, der Annäherung an die Persönlichkeit des Verstorbenen, kann in Gesprächen zwischen den Hinterbliebenen und dem Steinmetz und Bildhauer stattfinden.

So können die ganz eigenen Vorlieben des Verstorbenen, seien es Farben, eine Liebe zu Tieren, eine Leidenschaft für Musik, seine Beziehung zur Natur oder seine besonderen Charaktereigenschaften, in die Gestaltung eines Grabmales einfließen. Dies fängt bei der Auswahl des Materials, seiner Farbe, Härte und Struktur an und geht bis zur Gestaltung der Form, Ornamentik und Inschrift. Ein so gestalteter Stein geht weit darüber hinaus ein bloßes Namensschild zu sein. Er wird für die Hinterbliebenen ein Zeichen der Verbindung zum Verstorbenen.

Diese, sehr zeitintensive Art der Grabmalgestaltung, wird den Anforderungen die an ein individuell gestaltetes Grabmal gestellt werden am besten gerecht.

Platten, polierte- und gestaltete Grabmale, Felsen oder Findlinge - bei uns finden Sie immer die Lösung, die Ihren Vorstellungen entspricht. Zu unseren Leistungen zählen Entwurf, Herstellung und Aufstellen von Grabmalen.

Hier sehen Sie einen kleinen Ausschnitt unserer Arbeiten: